Wie melde ich mich zum Webinar an?

Sie möchten sich zu einem unserer Webinare anmelden, sind sich aber nicht sicher, wie das geht? Hier erklären wir Ihnen die Anmeldung zum Webinar.

Suchen Sie sich von der Seite, von der Sie gerade gekommen sind, als ersten das Webinar heraus, welches Sie interessiert und Sie besuchen möchten. Wir bieten zu jedem Webinarthema stets mehrere Termine an. Die Inhalte bleiben aber immer gleich, Sie müssen sich nur zu einem der Termine anmelden. klicken Sie sodann auf den Link des Webinars (in roter Schrift). Sie werden dann auf die Anmeldeseite des Webinars, das Sie ausgewählt haben, weitergeleitet.

Hier sehen Sie nun folgende Anmeldemaske, in welcher Sie die Anmeldung in den folgenden Schritten durchführen:

1.) Suchen Sie sich aus dem oberen Menü “Termine” den Termin heraus, der Ihnen am besten zusagt. Sie müssen sich immer nur zu einem Termin anmelden.
2.) Geben Sie bitte Ihren Vornamen an; hier reicht uns aber der Initial, als etwa “R.” für Rainer.
3.) Geben Sie bitte Ihren Vollständigen Nachnamen an. Die Praxis erhält, nachdem Sie das Webinar erfolgreich besucht haben, ein Teilnahmezertifikat, mit dem Sie nachweisen können, dass Sie an dem Webinar auch teilgenommen haben.
4.) Geben Sie dann bitte eine E-Mail an, unter der wir Sie erreichen und Ihnen den Teilnahmelink zusenden können. Beachten Sie bitte, dass pro E-Mail-Adresse nur ein Teilnehmer für das entsprechende Webinar angemeldet werden kann. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, können wir Ihnen gerne weiterhelfen. Schauen Sie bitte weiter unten unter: Problem: E-Mail-Adresse.
5.) Schließlich geben Sie bitte die Mandatsnummer Ihrer Praxis an. Dies ist notwendig, damit wir wie zuordnen können, von welcher Praxis Sie kommen und sicherstellen können, dass nur Mitarbeiter von unseren Kunden und keine Fremden an den Webinaren teilnehmen.
6.) Als letztes bitten wir Sie, die Datenschutzbestimmungen zu lesen, danach den Haken bei “ich habe die Datenschutzinformation gelesen” setzen und auf “jetzt anmelden” klicken. Herzlichen Glückwunsch! Sie sind nun für das Webinar angemeldet.

Wie geht es weiter?

Nach der Anmeldung erhalten Sie auf die E-Mail-Adresse, die Sie angebenen haben, eine E-Mail mit dem Link zum Webinar. Heben Sie diese E-Mail gut auf und merken Sie sich den Termin. Kurz vor Beginn des Webinars öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie auf den darin angezeigten Link, dieser führt Sie sofort ins Webinar.

Häufige Fragen (FAQ)

Wie viele Personen können gleichzeitig am Webinar teilnehmen?
Zur Zeit können bis zu 100 Personen gleichzeitig am Webinar teilnehmen. Davon werden Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer aber in der Regel nicht viel mitbekommen, außer in den Quizzes.

Können an einem Computer mehrere Personen am Webinar teilnehmen?
Grundsätzlich ist vorgesehen, dass pro Gerät nur ein Teilnehmer am Webinar teilnimmt. Dies hat zwei Gründe: zum einen gestalten wir unsere Webinare interaktiv. Das bedeutet, dass Sie gegebenenfalls auch Eingaben machen müssen. Dies ist aber nicht weiter schwierig, haben Sie keine Sorge. Zum anderen können wir nur sicherstellen, dass ein Teilnehmer wirklich am Webinar teilgenommen hat, wenn sie oder er auch angemeldet ist. Nach der erfolgreichen Teilnahme, erhält die Praxis ein Teilnahmezertifikat für den Teilnehmer. Damit kann die Praxis ihrer Nachweispflicht gem. Art. 5 Abs. 2 DSGVO nachkommen. Die Teilnahmezertifikate sollten sodann im Datenschutzordner abgelegt werden, damit der Nachweis geführt werden kann, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter 1x im Jahr am Webinar teilgenommen hat.
Natürlich können auch mehrere Personen am PC oder Gerät sich das Webinar anschauen. Wir können aber immer pro Anmeldung nur ein Teilnahmezertifikat ausstellen.

Kann ich auch von zu Hause aus am Webinar teilnehmen oder muss ich in der Praxis sein
Unsere Technik erlaubt es, dass Sie von überall auf der Welt aus, am Webinar teilnehmen können, also auch von zu Hause aus. Über die Anmeldung und die Teilnehmerzertifikate ist sichergestellt, dass Ihr Arbeitgeber später einen Nachweis über Ihre Teilnahme hat.

Wenn ich das Webinar betrete bekomme ich die Meldung “Ihr Browser unterstützt nicht die notwendigen Features”
Um am Webinar teilnehmen zu können, müssen Sie einen Browser verwenden, der HTML5 unterstützt. Die besten Browser dafür sind: Mozilla Firefox und Google Chrome. Beide gibt es kostenlos im Internet; wir empfehlen in jedem Fall: Firefox, den Sie hier (Mozilla Firefox) installieren können.

Ich habe jetzt Firefox (oder Chrome) bekomme aber immer noch die gleiche Meldung… warum?
Wahrscheinlich hat sich beim Öffnen des Links nicht Firefox oder Chrome, sondern ein anderer Browser geöffnet. Sie können das Problem lösen, in dem Sie den Link für das Webinar manuell aus der E-Mail heraus kopieren und in Firefox öffnen. Das geht so: In der E-Mail finden Sie unterhalb des Buttons “Webinarraum betreten” einen Link, etwa “https://room.edudip.com/webinar/2932/16594?auth_key=o1B2W8FbCqNB2wXJ”. Diese Zeile müssen Sie einmal vollständig mit der Maus markieren. Dann kopieren Sie diesen, indem Sie etwa mit der rechten Maustaste klicken und “kopieren” wählen oder Sie nutzen die Tastenkombination “Strg+c” bzw. “Apfelzeichen+c” auf einem Mac, immer darauf achten die Strg-Taste bzw. Apfelzeichen-Taste zuerst gedrückt halten und dann “c” drücken. Anschließend öffnen Sie Firefox oder Chrome und gehen in die Adressezeile; das ist die Zeile ganz oben, wo es heisst: “http://www. etc.” Sollte hier etwas stehen, löschen Sie den Text. Anschließen klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste und wählen “einfügen” oder Sie nutzen die Tastenkombination: “Strg+v” bzw. “Apfelzeichen+v”.

Wir haben in der Praxis nur eine E-Mail-Adresse, wie können wir mehrere Teilnehmer anmelden?
Jeder Teilnehmer am Webinar muss mit einer eigenen E-Mail-Adresse angemeldet werden. Sie können Ihre private E-Mail-Adresse verwenden, wenn Sie das möchten, wir werden Ihnen KEINE Werbung schicken und Ihre E-Mail-Adresse auch sonst nicht speichern oder verwenden. Wir haben aber Verständnis, wenn Sie dies nicht wünschen.
Haben Sie in der Praxis nur eine E-Mail-Adresse und wünschen Sie, dass sich Ihre Mitarbeiter über eine Praxis-E-Mail-Adresse anmelden, besteht die einfachste Lösung darin, eine sogenannte “catch-all” Adresse anzulegen. Das ist nur möglich, wenn Sie eine eigene E-Mail-Domain haben, also Ihre E-Mail-Adresse bspw. lautete …@Praxis-Mustermann.de. Mit einer E-Mail-Adresse, die auf …@gmail.com, …@web.de, …@t-online.de, …@gmx.de etc. endet, ist dies nicht möglich. Was ist eine “catch-all”-Adresse? Eine E-Mail-Domain kann so eingerichtet werden, dass alle E-Mails, ungeachtete dessen, was vor dem @ steht, auf eine E-Mail Adresse weitergeleitet werden. Klingt kompliziert, ist aber einfach. Schreiben Sie beispielsweise eine E-Mail an Buchhaltung@dataprivat.de, landet diese E-Mail bei uns in der Buchhaltung. Schreiben Sie eine E-Mail an Service@dataprivat.de, landet diese bei uns im Service-Team. Schreiben Sie irgend etwas anderes vor das @dataprivat.de (also bspw. Sonnenschein@dataprivat.de; Webinar@dataprivat.de,; 12345@dataprivat.de etc), kommen diese E-Mails alle bei info@dataprivat.de aus, so lange die E-Mail an @dataprivat.de geschickt wurde.
Haben Sie eine “catch-all” eingerichtet, können Sie Ihre Mitarbeiter anweisen, sich wie folgt zum Webinar anzumelden: [Nachname].webinar@praxis-Mustermann.de. Jede Anmeldung landet nun in der Praxis und anhand der Adresse können Sie sehen, wer sich angemeldet hat. Herr Peter Müller könnte sich zum Beispiel mit dieser E-Mail-Adresse anmelden: Müller.webinar@Praxis-Mustermann.de.
Sollte Ihnen auch das nicht weiterhelfen, melden Sie sich gerne bei uns.

HABEN SIE FRAGEN ZU DATENSCHUTZ ODER UNSEREN LEISTUNGEN?

ZUM KONTAKTFORMULAR