Datenschutz in der Praxis (Berlin) – Seminar

/, öffentlich, Seminar/Datenschutz in der Praxis (Berlin) – Seminar
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alles wissenswerte zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO!

Datenschutz in der Praxis richtig und praktisch umsetzen.

Lernziel:

Mit Fallbeispielen aus der Praxis, Checklisten und Ausfüllhilfen zeigen wir Ihnen, dass Datenschutz kein Hexenwerk ist und bei Ihren Patienten Vertrauen schafft. Unser Ziel: Sie sind nach dem Seminar in der Lage, Ihre Datenschutzdokumentation zu führen und Ihre Praxis den neuen Datenschutzbestimmungen entsprechend auszurichten. Wir werden im Verlaufe des Seminares auch Strategien besprechen, die Ihnen helfen werden, Datenschutz ohne großen Kostenaufwand und Investitionen sicher zu betreiben.

Schwachstellen in Ihrer Praxis, an denen möglicherweise nachgebessert werden muss, werden wir lernen, gemeinsam aufzuspüren.

Hintergrund:

Seit vergangenem Jahr haben wir ein neues Datenschutzrecht. Die Erfahrung zeigt: die wenigsten Praxen haben das neue Datenschutzrecht bisher umgesetzt. Da die Kontrollen durch die Aufsichtsbehörden (vor allem in Bayern!) immer dichter und die Strafen schärfer werden, lohnt es sich, das Datenschutzkonzept der eigenen Praxis einmal zu überprüfen und auf den neuesten Stand zu bringen.

Durch die Datenschutz-Grundverordnung hat sich vieles geändert: jede Praxis (egal welcher Größe) muss nun ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten führen, eine Übersicht über die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz führen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Datenschutz schulen und auf das Datengeheimnis verpflichten. Zudem muss auch eine Abschätzung der Risiken vorgenommen und dokumentiert werden. Alle Praxen ab zehn Personen müssen zudem dringend prüfen, ob sie einen Datenschutzbeauftragten brauchen.

Mit anschaulichen und einfachen Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen, wie Sie ein rechtsicheres Datenschutzkonzept erstellen und Ihre Praxis fit im Datenschutz machen.

 

Lehrinhalte:

  • Die DSGVO und Ihre Pflichten verstehen
  • Datenschutz in der Kommunikation mit Ärzten
  • Datenschutz und Mitarbeiter
  • Datenschutz und EDV
  • Datenschutzinformation für Patienten
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutzdokumentation
  • Risikomanagement und Datensicherheit
  • Risikoanalyse
  • Datenschutzschulungen / Personalführung
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Datenschutzbeauftragter

Lehrmaterial:

Zu dem Seminar erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein ausführliches Skript zum Datenschutz in der physiotherapeutischen Praxis und praktische Ausfüllhilfen für die eigene Verwendung.

 

Dozent:

Rainer Horbach

Rechtsanwalt, Sachverständiger für die Bewertung von Arzt- und Physiotherapiepraxen, Datenschutzbeauftragter (Extern)

Um die Website optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Ok